In der letzten Woche war in der Kindertagesstätte "Die kleinen Strolche" die Freude groß.
Ein großer Transporter rollte vor und lud ein Hochbeet, Erde, Gemüsesetzlinge und Saatgut sowie einen Schubkarren aus.
 
Am 18.5.2019 fand das erste Spielplatzfest in Altenstadt Höchst statt. Ausgerichtet wurde es vom neu gegründeten Förderverein der Kindertagesstätte Die kleinen Strolche e.V., der neben Kaffee und selbstgebackenem Kuchen sowie Stückchen und Brezeln auch einige Aktionen für die Kinder anbot. So konnte jedes Kind mit einer Stempelkarte an den Stationen Stempel sammeln um bei voller Karte ein Geschenk zu bekommen. Die Kinder konnten sich schminken lassen, selbst unter Anleitung Luftballontiere knoten, Buttons herstellen, Enten fischen und an einem Malwettbewerb teilnehmen. Das Motiv des Malwettbewerbs war frei wählbar und es nahmen viele Kinder zwischen 1 und 10 Jahren teil.
 
Das Gewinnerbild
 
Playmobil sponserte die Gewinne, so dass neben vielen Kleinpreisen ein Hauptpreis und vier weitere Preise verliehen werden konnten.
Es war ein gemütliches und entspanntes Fest, das zum Verweilen einlud.

Eins ist sicher: Das muss wiederholt werden!

 

Am Freitag, den 12. April 2019 war es endlich so weit: die Kinder der Theatergruppe bekamen märchenhaften Besuch vom Odenwälder Kindertheater.

Die Meinzer Fastnacht am 19. Januar 2019 in der Altenstadthalle war ein voller Erfolg! Insgesamt 8 Altenstädter Kitas und Grundschulen beteiligten sich an der Bewirtung, Aufbau und Abbau für die 800 Zuschauer der von Initiator Boris Meinzer ins Leben gerufenen Veranstaltung. Jung und alt feierten fröhlich zusammen bei einem bunten Programm aus Profis und regionalen Tanzgruppen. 

Am Rosenmontag erfolgte dann die Übergabe der jeweiligen Spende in Höhe von 888,88€!!!

Euer Engagement hat sich gelohnt. Herzlichen Dank an alle, die geholfen haben.

Auch der nächste Termin wurde bei der Spendenübergabe verkündet: 1. Februar 2020. Wir hoffen auch dann wieder auf Eure Unterstützung.

 

Hier geht's zum Beitrittsformular

Endlich ist es vollbracht: wir haben den Förderverein der Kita „Die kleinen Strolche“ gegründet! Am 17.10.2018 haben Holger Bott, Doreen Eberts, Susann Bieker, Mike Marczak, Stefanie Gosch, Paul Elmar Stiebeler und Brigitte Rother die Gründung beschlossen und seit dem 15.1.2019 sind wir ein eingetragener Verein.

 

Der Förderverein dient der Förderung der Jugendhilfe unserer Kita und unterstützt die Anschaffungen von Spielen und Spielgeräten, gewährt Beihilfen zu gemeinschaftlichen Unternehmungen, wie Ausflüge und der Besuch von kulturellen Einrichtungen, beschafft Bastelmaterial, fördert Projekte in der Elementarerziehung und unterstützt kulturelle und andere außerfachliche Veranstaltungen der Kindertagesstätte, wie z.B. Kita-Feste, Sportfeste, Theater- und Musikaufführungen, Tag der offenen Tür, Ausflüge, Beteiligung an kommunalen Festen und Veranstaltungen.

Den 1. Vorsitz hat Brigitte Rother und den 2. Vorsitz Paul Elmar Stiebeler übernommen. Kassenwärtin ist Susann Bieker und die Kassenprüfung wird von Stefanie Gosch und Holger Bott durchgeführt.


Die Verwaltung des Geldes, das aus der Teilnahme an Veranstaltungen und der Ausrichtung von Festen eingenommen wird, übernimmt nun der Förderverein. Die vorhandenen Einnahmen aus vergangenen Veranstaltungen, die bisher über die Gemeinde verwaltet wurden, werden auf das Konto des Fördervereins übertragen. Jetzt sind wir außerdem in der Lage Spenden anzunehmen und uns an anderen Förderprogrammen zu beteiligen.


Mit dem Förderverein können wir viel erreichen und unseren Kindern tolle Projekte und besondere Erlebnisse als Abwechslung zum Kita-Alltag ermöglichen. Wenn Ihr unsere Arbeit unterstützen wollt, werdet doch einfach Mitglied und füllt gleich die Beitrittserklärung aus. Wer möchte, darf sich gerne darüber hinaus mit Ideen und Engagement einbringen.
Wir freuen uns auf einen guten Start.


Der Vorstand des Fördervereins
Brigitte Rother  Paul Elmar Stiebeler  Susann Bieker
 

Unser Kindergarten unterstützt die Veranstaltung Meinzer Fastnacht am 19.01.2019 in der Altenstadthalle. Dazu benötigen wir viele helfende Hände. Der Erlös der Veranstaltung geht zu Gunsten der Kindergärten und Schulen in der Gemeinde Altenstadt.

„Helau again“

Boris Meinzer präsentiert "Die Meinzer Fastnacht" - eine etwas andere Karnevalssitzung. Erleben sie einen Mix aus Profis und Amateuren, denn die Mischung macht´s. Auf der Bühne wird alles geboten: von Comedy bis hin zu Musik. Aber auch klassische Fastnachtselemente wie Gardetanz, Büttenrede und Männerballett dürfen an dem Abend nicht fehlen. U.a. mit dabei Ciro Visone, der Pizzabäcker, Travestiekünstlerin Olga Orange, Schlagerstar Patrick Himmel und Faschings-Ikone Hiltrud.

> Infos auf Facebook Tickets: Direkt bei Spielwaren Eberhardt oder online: > Bei Reservix.de

Liebe Helfer,

wir bedanken uns recht herzlich für Eure Unterstützung bei der Schnuller-WM. Zwar gab es leider nicht viele Freiwillige, aber auch mit der kleinen Besetzung hatten wir viel Spaß! Die, die da waren, haben vollen Einsatz gezeigt, der sich gelohnt hat. Mit dem Erlös des Verkaufs wird ein Zwillingsbuggy für die Eisbärengruppe angeschafft.

Hier ein paar Eindrücke einer gelungenen Veranstaltung:

 

Das Frühlingsfest im April war ein voller Erfolg. Eltern und Großeltern durften sich überraschen lassen und es wurde so einiges geboten. Jede Erzieherin hatte eine eigene Station wo die Kinder spielen oder kreativ werden konnten.

Seit vielen Jahren findet in Höchst a.d. Nidder das traditionelle Strohpuppenfest rund um den Lindenbaum statt - ein Fest für den ganzen Ort. Ab 11Uhr beginnt das Fest mit einem Gottesdienst, der vor dem Feuerwehrhaus statt findet und endet mit der untergehenden Sonne.
Neben leckerem Essen und selbstgemachtem Kuchen gibt es dieses Jahr als Höhepunkt ein Spielmobil der hessischen Sportjugend sowie einen Auftritt der „Kleinen Strolche“, gefolgt vom hart umkämpften Schubkarrenrennen bevor die alljährliche Tombola den krönenden Abschluss bildet.
Im letzten Jahr konnten wir über 500 Preise einsammeln und somit eine sehr erfolgreiche Tombola ausrichten.
Die Erlöse der Tombola bzw. Geldspenden kommen den Kinder-/Jugendabteilungen der ausrichtenden Vereine und Gruppen zu gleichen Teilen zugute und damit allen Kindern in unserem Ort. Ausgerichtet wird das Fest durch die Freiwillige Feuerwehr Höchst, den Förderverein der Karoline-von-Günderrode-Schule sowie der Kindertagesstätte „Die kleinen Strolche“.